totogoal – der praxistest

[trigami-review]

totogoal

zuerst die theorie. nun der praxistest.

eines vorneweg: totogoal macht wirklich spass, ist einfach zu spielen – aber schwierig zu gewinnen. damit ich meinen praxistest durchführen konnte, habe ich von totogoal einen gutschein über 50 franken und zwei weitere zu je 20 franken erhalten. die zwei 20-fränkigen gutscheine sind an zwei kollegen gegangen, mit dem 50-fränkigen habe ich meinen test gemacht.

den jackpot vom letzten wochenende, welcher stolze 980'000 franken beinhaltete, hat keiner von uns dreien geknackt. aber immerhin konnten wir zwei kleinere gewinne (ein 10er und ein 11er) ergattern.

grundvoraussetzung für ein minimum spass an totogoal ist eine – zumindest ansatzweise vorhandene – fussballbegeisterung. finde ich. aber natürlich kann man auch alleine mit seiner zockerhaltung an den start gehen und das ganze mit system bewältigen.

ich habe versucht, meinen tipp mit einer mischung aus fussballwissen und den vorgegebenen tendenzen zu versehen.

wie man auf meiner spielquittung sieht, hat das einmal halbwegs funktioniert und zumindest zu einem 10er gereicht. meine stolpersteine waren aarau, luzern (ausgerechnet, ich habe gegen mein herz getippt)  und sion, die einfach besser als von mir erwartet gespielt haben – oder wenigstens die besseren resultate erzielt haben.

totogoal-quittung

lustig ist, dass man bei spielen von denen man wenig bis gar keine ahnung hat, oft am besten tippt. und wenn man sich etwas hilflos fühlt, kann man sich an den tendenzen orientieren oder noch einfacher, den experten-tipp (beim online spielen) zu rate ziehen. als richtige knacknuss hat sich der resultat-tipp erwiesen. da muss man nicht nur den spielausgang grob schätzen, sondern auf ein konkretes resultat tippen. das ist schwierig. und definitiv eine glückssache.

ohne uns abzusprechen, haben wir drei nicht das ganze spielguthaben auf einmal verspielt, sondern jeweils für einen einsatz von 9 frnaken gespielt. zufall? oder steckt doch eher die idee dahinter, dass man nur ungerne von seinem richtigen tipp abweicht und deshalb nur wenige alternative tipps abgibt?

fazit
totogoal ist eine runde sache. mitmachen ist einfach. substanzielle gewinne zu erzielen allerdings gar nicht.

totogoal – 980'000 franken zu verschenken

naja, eigentlich sind es zweimal 20 franken in gutscheinen. aber mit diesen kannst du, ein glückliches händchen vorausgesetzt, am nächsten wochenende im totogoal den jackpot knacken – und die besagten 980'000 franken absahnen.

teilnahmebedingungen

  • du sendest mir bis am donnerstag, 16.04.2009 (12h00) ein mail an totogoal ät elfen dot ch
  • du bist 18 jahre oder älter
  • du hast deinen wohnsitz in der schweiz
  • du bist bereit, bei der nächsten totogoal-runde vom 18./19.04.2009 (annahmeschluss: samstag, 18.04.2009 um 15h00) unter swisslos.ch teilzunehmen
  • du gibst mir bis am montag, 20.04.2009 ein kurzes feedback zu deiner erfahrung mit totogoal per mail

wenn du diese 5 bedingungen erfüllst, kannst du an der von mir durchgeführten verlosung teilnehmen. zu gewinnen gibt es, wie erwähnt, je einen totogoal-gutschein im wert von 20 franken.

die gewinnerinnen werden von mir per mail kontaktiert und erhalten die gutscheine in einem handschriftlich adressierten briefumschlag per a-post zugestellt. viel glück!

totogoal – jeder ein fussballexperte

[trigami-anzeige]

totogoal

mit totogoal hat swisslos anfang märz 2009 eine neue sportwette lanciert und konnte für die einführungskampagne gilbert gress – den allseits bekannten fussball-experten vom schweizer fernsehen – gewinnen. der tv-werbespot dürfte inzwischen beinahe jedem bekannt sein, glänzt er doch mit viel witz und stellt gilbert gress und seine look-alikes in den mittelpunkt. aber schaut doch gleich selbst…

spielanlage
totogoal lehnt sich stark an das bisherige toto-r an, verspricht aber von der spielanlage her mehr spannung und lockt mit höheren jackpots. und einfach ist das ganze auch.

getippt wird bei 13 partien auf heimsieg (1), unentschieden (x) oder auswärtssieg (2) und bei einem 14. spiel auf das resultat (z.b. 1:0, 1:1, 2:1). der resultat-tipp ist gleichzeitig ein der grossen neuerungen, die etwas mehr spannung beim tippen verspricht. dabei ist immer das resultat nach dem ende der regulären spielzeit – inklusive nachspielzeit, aber ohne verlängerung und penaltyschiessen – massgebend. bei abbruch oder absage eines der 14 spiele wird das benötigte ergebnis anhand der tendenzen auf dem spielschein ausgelost.

totogoal-spielschein

gewinn
nicht unwesentlich für die gewinnsumme ist die erhöhung der ausschüttungsquote von 50 % (beim bisherigen toto-r) auf 60 %. die gewinnsumme wird folgendermassen verteilt:

  • 13+r: 50 % (jackpot
  • 13: 20 %
  • 12: 10 %
  • 11: 10 %
  • 10: 10%

tendenzen
als hilfestellung zu den einzelnen spielpaarungen findet man auf dem spielschein jeweils eine 'tendenz' zu den partien. diese zahlen – zum beispiel 5-4-1 – widerspiegeln die von fachleuten erstellte prognose für das jeweilige spiel, wobei in diesem beispiel die heimmannschaft eine gewinnchance von 50 % hat, die wahrscheinlichkeit für ein unentschieden bei 40 % liegt und man der auswärtsmannschaft nur eine kleine möglichkeit (10 %) für einen sieg einräumt.

wo spielen?
teilnehmen kann man bei allen lotto-verkaufsstellen in der schweiz oder dem fürstentum liechtenstein, während der öffnungszeiten der jeweiligen verkaufsstelle. rund um die uhr spielen kann man im internet. so oder so ist jeweils am samstag um 15h00 annahmeschluss für ihre tipps.

kosten
der mindesteinsatz beträgt 3 franken für 2 gewinnkolonnen. ein vollständig ausgefüllter spielschein mit 12 tipps kostet 18 franken. somit kann man seinen einsatz beliebig erhöhen oder halt für schlanke 3 franken spielen.